CEM II/A-M (S-L) 42,5 N WT 33

Kurzbezeichnung: 4Nm WT33
Normalzement:
Portlandkompositzement EN 197-1 – CEM II/A-M (S-L) 42,5 N WT 33
Zertifikat der Leistungsbeständigkeit: 2523-CPR-0005
Registrierungsbescheinigung Nr.: R-1.1.1-15-14908, Amt der Wiener Landesregierung MA 39

Eigenschaften:

Der Kirchdorfer Normalzement CEM II/A-M (S-L) 42,5 N  WT 33 besitzt eine solide Festigkeitsentwicklung und äußerst günstige Verarbeitungseigenschaften. Besonders geschätzt wird die vorteilhaft niedrige Wärmeentwicklung gepaart mit der guten Festigkeitsentwicklung.

Anwendung:

CEM II/A-M (S-L) 42,5 N  WT 33 ist als Normalzement der klassische Zement für Transportbeton mit normalem Anforderungsprofil. Bei niedrigen Außentemperaturen wird anstelle des Normalzements der frühhochfeste Zement  CEM II/A-M (S-L) 42,5 R WT 42 empfohlen.

Das Kriterium der Wärmeentwicklungsklasse WT 33 gemäß ÖNORM B 3327-1 (Zemente gemäß ÖNORM EN 197-1 für besondere Verwendungen) erweitert das Anwendungsgebiet des Kirchdorfer Normalzements bis in jene Bereiche, welche oft nur mehr mit Spezialzementen abgedeckt werden können (siehe Betonnorm ÖNORM B 4710-1).

Alternativ kann auch der Universal Zement CEM II/B-M (S-L) 42,5 N WT 33 eingesetzt werden.

Für weitere Informationen oder ein konkretes Angebot kontaktieren Sie bitte die Abteilung vertrieb@kirchdorfer.at