KIZ – Kultur im Zementwerk

Der Startschuss für die erfolgreiche KIZ-Reihe, die vom Kirchdorfer Zementwerk gemeinsam mit dem Kulturreferat der Stadt Kirchdorf ins Leben gerufen wurde, fiel am 18. Juni 2001 mit der Gruppe „Broadlahn“: Seit damals spannt sich der Bogen von Roland Neuwirth mit seinen Extremschrammeln über Oscar Klein bis zu Mainstreet, um nur einige zu nennen. Es gab und gibt immer nur ein Kriterium: gute Musik und hervorragende Musiker.

KIZ – Kultur im Zementwerk
Veranstaltungskalender 2022


Jakob BuschAm 14. November 2022
Jakob Busch

Von der „Großen Chance“ im TV bis zur Straßenmusik in ganz Europa, vom Noppen Air bis zum Nova Rock, von Hochzeiten bis zu 100 Jahr-Jubiläen, von Wohnzimmern bis zu Stadthallen – die letzten 10 Jahre hat der heute 28-jährige Mühlviertler Vollblutmusiker als „JackTheBusch“ an die 700 Auftritte absolviert.

Unterstützt wird Jakob Busch von zwei Musikern und Bandkollegen:
Der Beatmaker Fabian Rechberger (Drums) alias „Febo Drums“ fand seinen Ursprung im Punkrock sowie in der Party-Volksmusik als Substitut bei „Die Jungen Rodltaler“. Neben zahlreich eingespielten Alben in diversen Genres bespielte der Drummer auch viele Festivals sowie Clubs.
Der Bassist Alexander Matheis befasst sich neben seiner Tätigkeit bei Jakob Busch mit einer Fülle von musikalischen Stilen und Projekten. Neben eigenen jazzlastigen Musikgruppen spielt er mit Popsänger*innen und Singer/Songwriter*innen, wie Lou Asril, Nnella & sogar HipHop Acts wie Mundwerk-Crew live.

Download Infofolder 14.11.2022


Beginn der Veranstaltungen ist immer um 20.00 Uhr im Gefolgschaftsraum des Kirchdorfer Zementwerkes, Änderungen vorbehalten.
Bitte beachten Sie die begrenzte Anzahl an Sitzplätzen (keine Sitzplatzkarten!)

Wünsche, Anregungen oder Fragen zu den KIZ-Veranstaltungen
können Sie gerne jederzeit an infokiz@kirchdorfer.at senden.