KIZ – Kultur im Zementwerk

Der Startschuss für die erfolgreiche KIZ-Reihe, die vom Kirchdorfer Zementwerk gemeinsam mit dem Kulturreferat der Stadt Kirchdorf ins Leben gerufen wurde, fiel am 18. Juni 2001 mit der Gruppe „Broadlahn“: Seit damals spannt sich der Bogen von Roland Neuwirth mit seinen Extremschrammeln über Oscar Klein bis zu Mainstreet, um nur einige zu nennen. Es gab und gibt immer nur ein Kriterium: gute Musik und hervorragende Musiker.


Am 17.Juni 2019:
«BLONDER ENGEL»

Ein bunter Strauß aus Liedern

Raffinierte Texte, exzellentes Gitarrenspiel und unbändiges Improvisationstalent – dafür steht der Blonde Engel. Mit nacktem Oberkörper, goldenen Leggings, Engelsflügeln und einer Bass-Stimme, um die ihn jeder Hollywood-Bösewicht beneidet, präsentiert der preisgekrönte Linzer Künstler seine spitzbübischen Songs und schweift dabei auch gerne mal in Geschichten ab, deren Ende oft nicht einmal er selbst kennt. Auch das Publikum darf hie und da den Ton angeben.

Sicher ist, dass dabei jedenfalls die Lachmuskeln strapaziert werden, wenn das schnellste Mundwerk im Garten Eden in schönstem oberösterreichischen Dialekt loslegt. Ein Künstler, bei dem auf der Bühne alles passieren kann.

Himmlisch!

Download Infofolder 17.06.2019


KIZ – Kultur im Zementwerk
Veranstaltungskalender 2019

  • 18. März 2019 – RAT Big Band
  • 17. Juni 2019 – Blonder Engel
  • 16. September 2019 – Gravity
  • 18. November 2019 – Gospel Project
  • Mo., 01. Juli 2019 – KiZ4Kids – Brennholz rocks

Beginn der Veranstaltungen ist immer um 20.00 Uhr im Gefolgschaftsraum des Kirchdorfer Zementwerkes, Änderungen vorbehalten.
Bitte beachten Sie die begrenzte Anzahl an Sitzplätzen (keine Sitzplatzkarten!)

Wünsche, Anregungen oder Fragen zu den KIZ-Veranstaltungen
können Sie gerne jederzeit an infokiz@kirchdorfer.at senden.