SBM 2000

Kurzbezeichnung: SBM 2000
Spritzbindemittel: Spritz-Bindemittel SBM-FT gemäß ÖBV-Richtlinie Spritzbeton
Übereinstimmungszeugnis Nr.: Z-1.1.3-14-8793

Eigenschaften:

Das Kirchdorfer Spritzbindemittel SBM 2000 ist als Spritz-Bindemittel SBM-FT gemäß ÖBV-Richtlinie charakterisiert und ermöglicht die Herstellung von Trockenspritzbeton mit definierten Anforderungen an den Jungen Spritzbeton ohne Beigabe von Erstarrungsbeschleunigern. Die Reaktion mit Wasser erfolgt so rasch, dass ein konventionelles Mischen mit feuchten Zuschlägen NICHT möglich ist.

Anwendung:

Das Kirchdorfer Spritzbindemittel SBM 2000 eignet sich sowohl für die Herstellung von vorkonfektioniertem „Trocken-Mischgut TM“ als auch für die Herstellung von „Feucht-Mischgut mit sofortiger Anwendung FM-S“ für den unmittelbaren Bedarf. Bei geeigneter Spritzbetonrezeptur ist die höchste Frühfestigkeitsklasse J3 gemäß ÖBV-Richtlinie zielsicher herstellbar. Das Kirchdorfer Spritzbindemittel SBM 2000 hat sich als Spezialbindemittel bei Hangbefestigungen und Baugrubensicherungen bisher bestens bewährt. Unter Einsatz geeigneter Spritzeinrichtungen sichert SBM 2000 hohe Spritzleistungen und geringen Rückprall.

Empfehlung:

Basierend auf der langjährigen und äußerst erfolgreichen Zusammenarbeit mit der Firma Bernegger Bau in Sachen Spritzbeton (Herstellung von vorkonfektioniertem Trocken-Mischgut TM sowie Ausführung von Spritzbetonarbeiten) verweisen wir gerne diesbezügliche Interessenten an unseren zuverlässigen Partner www.bernegger.at.

Für weitere Informationen oder ein konkretes Angebot kontaktieren Sie bitte die Abteilung vertrieb@kirchdorfer.at