Beton – neuer Marketingauftritt

Beitrag veröffentlicht am 04.03.2013

Die Zement- und Betonbranche startet mit 3. März 2013 eine neue Marketingkampagne, deren Aushängeschild ein neuer TV-Spot ist. Dieser wird in den Monaten März bis Juni jeweils zur Primetime in den ORF-Sendern zu sehen sein.

Im Vorjahr entschied sich die Interessensgemeinschaft Betonmarketing Österreich (BMÖ) erstmals, den Baustoff Beton neben Printmedien und Werbeflächen auch im Werbefernsehen der bekanntesten öffentlichen und privaten TV-Sender Österreichs zu präsentieren.

Mit  den gesammelten Erfahrungen und aufgrund des großen Erfolges der Kampagne entschieden die österreichischen Verbände und Hersteller der Zement- und Betonindustrie erneut, die zahlreichen Vorteile und die nachhaltige Anwendung des Baustoffes Beton in einen erfrischenden Werbespot zu verpacken. Für die neue Kampagne konnte der bekannte und vielfach ausgezeichnete Schauspieler Karl Merkatz als Hauptdarsteller gewonnen werden.

War die eindeutige Aussage des Imagefilms aus dem letzten Jahr: „Es muss aber aus Beton sein!“, so wurde dieses Thema heuer noch mehr aufgepeppt und allgemein verständlich dargestellt.

Sehen Sie hier den Spot sowie das Making-of dazu und schmunzeln Sie darüber, wie Karl Merkatz der jungen Generation erklärt, dass Beton „net deppert is“.

Der Spot

 

Making Of